Search
Search Menu

Aastra

Im Rahmen der Marktkonsolidierung hat der kanadische Kommunikationsexperte Aastra verschiedene Unternehmen (bzw. die Telefonanlagensparte) in Europa aufgekauft. Hierzu zählen unter anderem die deutsche DeTeWe, sowie die Ascotel-Sparte des schweizer Unternehmen Ascom. Aastra führt die aufgekauften Systeme weiter bzw. entwickelt neue auf Basis des aufgekauften Know-How. Hierzu zählt insbesondere die Serie Aastra 400, welche auf der Ascotel-Telefonanlage aufbaut. Die MX-ONE basiert auf der von Ericsson aufgekauften MD110. Weiterhin bietet Aastra sowohl schnurgebundene SIP-Tischtelefone, als auch schnurlose SIP-Handtelefone an.

Produkte dieses Herstellers bei Telefon-TuningTelefonanlagen, SIP-Telefone, SIP-DECT-Telefone
Webseite des Herstellerswww.aastra.com
Hauptsitz des HerstellersKanada
Ort des Hauptsitz in DeutschlandBerlin

Aastra Telefonanlagen

  • OpenCom 100 und Telefone aus der 6770-Serie
  • Aastra 400 und Telefone aus der 5300-Serie

Aastra SIP-Telefone

  • 6730i-Serie
  • 6750i-Serie

Aastra SIP-DECT-Systeme

  • RFP 3x IP – Serie
  • Schnurlos-Telefone 142d und 600er Serie